Dorothea Rector, Jahrgang 1963, eine Tochter,
lebe und arbeite in Mainz,
Buchhändlerin, Fremdsprachensekretärin, Astrologin

  • Intensive Beschäftigung mit Astrologie, Psychologie und alternativen Heilmethoden seit 1990.
  • Studium namhafter Astrologen: Liz Greene, Howard Sasportas, Stephen Arroyo, Melanie Reinhart, Lianella Livaldi Laun, Barbara Egert, Tracy Marks, Peter Orban, Werner Held u.a.
  • Ständige Weiterbildung und Austausch mit anderen astrologisch arbeitenden Menschen.
  • Mitglied der Astrologischen Gesellschaft in Frankfurt e.V.:
    www.astrologische-gesellschaft.de
  • Lehrauftrag für Astrologiekurse an der Volkshochschule Mainz 2015–2017

 

Mein Schwerpunkt liegt auf der entwicklungsorientierten Astrologie, d.h. mein Anliegen ist es, Sie in Ihrem Bemühen sich selbst zu erkennen zu unterstützen, Ihnen Ihre Potenziale und Fähigkeiten aufzuzeigen und Ihnen neue Wege zu eröffnen.

 

Wichtig ist mir klarzustellen, dass ich keine Wahrsagerin bin. Ihnen also auch keine Vorhersagen über eventuell eintretende konkrete Ereignisse oder Personen in Ihrem Leben geben möchte. Ich teile Ihnen lediglich die Themen mit, die für Sie in der nächsten Zeit anstehen und gebe Hinweise auf eventuell auftretende Hindernisse und Schwierigkeiten. Wahrsagerei halte ich im Zusammenhang mit Astrologie für unseriös und möchte mich ausdrücklich davon distanzieren.

 

Als Astrologin bin ich mir, vergleichbar mit Therapeuten, meiner Verantwortung in der Zusammenarbeit mit Ihnen bewusst. So behandele ich selbstverständlich alle Informationen und Daten von Ihnen absolut vertraulich.

Seit Oktober 2010 monatliche
Horoskoperstellung für das
Mainzer Stadtmagazin „Sensor“


> Horoskop in Sensor (pdf)

> link zu Sensor